Podersdorf Sommer 2018

Nach unserem Ausflug nach Podersdorf können wir so einiges erzählen. Von Sägespäne in der Frisur über verkehrte Dressen und Stürzen. Dieses Mal nehmen wir viel mit in das nächste Semester was wir noch üben müssen, aber so ist das im Sport. Trotzdem hatten wir sehr viel Spaß und freuen uns auf die nächsten Herausforderungen nach der Sommerpause. Wir hatten auch wieder einen tollen Fanclub und viele Helfer, die das ganze in der Form erst möglich machen. Im Großen und Ganzen sind wir trotz allem zufrieden und konnten auch einige gute Platzierungen erreichen. Jetzt heißt es nach vorne schauen und Vollgas geben.