Heilpädagogisches Voltigieren

Ziel ist die individuelle Förderung von Menschen verschiedenster Beeinträchtigung über das Medium Pferd. Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wird Freude am Umgang mit dem Partner Pferd vermittelt. Allen Menschen werden gleiche Zutritts- und Teilhabechancen geboten. Individualisierung, Differenzierung und Förderung sind dabei unser oberstes Prinzip.

 

Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche und Erwachsenen die mit einem Pferd Zeit verbringen möchten.

 

Förderschwerpunkte:

  • Motorik
  • Wahrnehmung
  • Sozialverhalten
  • Kognition
  • Emotion

 

So wirkt das Pferd:

  • Es wertet nicht, nimmt jeden so an wie er ist.
  • Es straft nicht, sondern reagiert artgerecht und spontan.
  • Es spricht den Mensch ganzheitlich an: sensomotorisch, emotional, sozial und kognitiv.