Pädagogisches Verständnis

Stärken stärken - Schwächen schwächen

Förderpädagogisch versuchen wir, beeinträchtigte Funktionen nachreifen zu lassen und bieten gleichzeitig - im Sinne von Umgehungsstrategien - Möglichkeiten, kompensatorisch gut entwickelte Fähigkeiten zum Ausgleich einer Schwäche einzusetzen. Unsere Beobachtungen dienen uns als Basis, um entsprechende entwicklungsfördernde und -begleitende Maßnahmen bieten zu können:

  • Differenzierung
  • Individualisierung
  • Erlebnis vor Ergebnis!
  • Alters-, entwicklungs- und interessensgerechte Angebote
  • Stärken fördern
  • Kompensation von Schwächen
  • Lernsituationen schaffen
  • Ermutigung und Lob
  • Verständnis und Geduld
  • Kreativität
  • Ständige Variation der Lernangebote
  • Lerninhalte und Lernziele genau festlegen
  • Motorische Förderung
  • Handlungsorientierte Übungen
  • Einbeziehen aller Sinne
  • Vielseitige Erfahrungsmöglichkeiten schaffen
  • Vernetzung von Lerninhalten
  • Einbeziehen unterschiedlicher Materialien